Sandra Schönpflug stellt sich vor:

  • 37 Jahre alt
  • geboren in Landshut
  • Patchwork Familie mit zwei Kindern
  • Volljuristin (2 jur. Staatsexamina) und Dipl.-Juristin (univ.)
  • Selbstständige Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeits- und Familienrecht in Bad Tölz

Warum ich mich für den Stadtrat bewerbe

Demokratie lebt vom Mitmachen. Man kann meckern, oder machen. Konsequent ist man, wenn man nicht nur Zustände anprangert, sondern selbst versucht, etwas zum Besseren zu verändern. Deshalb ist es aus meiner Sicht nur logisch, dass ich mich nach den Jahren, in denen ich viel “gemeckert” habe, für den Stadtrat bewerbe. 

Für ein lebenswertes, ökologisches und zukunftsfähiges Bad Tölz.

Über mich

Ich bin in Landshut geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte ich Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg und absolvierte zwei juristische Staatsexamina. 2012 wurde ich als Rechtsanwältin zugelassen. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Frankfurt am Main und München, zog es mich – nach einer Krebserkrankung – raus aus der Stadt in Richtung Berge und Natur. Das Oberland und insbesondere Bad Tölz ist meine Heimat geworden. Ich bin geschieden und lebe mit meinem Partner, der aus Tölz stammt, in einer Patchwork Familie mit zwei Kindern. Unsere Freizeit verbringen wir meist beim Sport in der Natur, auf den Bergen und den Seen. 

Gesellschaftliches Engagement hat einen hohen Stellenwert für mich. Ich bin Gründungsgenossin und ehrenamtliche Aufsichtsrätin der Genossenschaft „ Unverpackt-Laden Oberland“, die den „Ois Ohne“- Laden, in dem ausschließlich plastikfreie Waren verkauft werden, in Tölz betreibt.

Beruf

Ich bin Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeits- und Familienrecht. 

Nach beruflichen Stationen in renommierten Kanzleien, u.a. in Frankfurt am Main und München, wagte ich 2019 den Schritt in die Selbstständigkeit. Seither betreibe ich auf der Flinthöhe in Bad Tölz meine eigene Kanzlei und bin überwiegend im Familien- und Arbeitsrecht tätig. Meine berufliche Tätigkeit erfordert Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsstärke und Zielstrebigkeit. Empathie und lösungsorientiertes Handeln sind als Rechtsanwältin ebenso unverzichtbar. Diese Fähigkeiten will ich als Stadträtin für die Belange und Anliegen der Tölzer einbringen und gemeinsam für ein lebenswertes, ökologisches und zukunftsfähiges Bad Tölz eintreten.

Ihre Fragen und Anregungen

Die Tatsache, dass die Menschen mit zwei Augen und zwei Ohren, aber nur mit einem Mund geboren werden, lässt darauf schließen, dass sie zweimal so viel sehen und hören als reden sollten. 

Ihre Frage bzw. Anregung wurde erfolgreich versendet!